Start

Magnetfelder, Magnetfeld-Abschirmungen, MessungenMagnetfeldabschirmungen, Messungen, Berechnungen, SimulationenMagnetfeldabschirmung für elektrische Betriebsmittel und empfindliche Geräte

Die Kernkompetenzen von Systron EMV umfassen die Herstellung, den Vertrieb und den Einbau von passiven Magnetfeldabschirmungen und aktiven Kompensationssystemen zur Reduktion niederfrequenter Magnetfelder. Zudem ergänzen Dienstleistungen wie 3D Magnetfeld-Simulationen, sowie Messungen vor Ort, unser Angebot.
 
Systron EMV GmbH bietet standardisierte und kundenspezifische Lösungen basierend auf Systron PowerShield®, dem Magnetfeldabschirmsystem für elektrische Betriebsmittel wie Transformatoren, Niederspannungsverteilungen, Kabel und Stromschienen. Die Abschirmungen basieren auf einer Kombination elektrisch und magnetisch leitender Materialien, um niederfrequente Magnetfelder wirkungsvoll zu schirmen. Dies in Form von Flächenabschirmungen oder Raumabschirmungen, ungeachtet dessen, ob eine Abschirmung für eine Magnetfeldquelle (Trafostation, Leitungen) benötigt wird, oder ob empfindliche Geräte wie z.B. Elektronenmikroskope, Lithographie Geräte vor elektromagnetischen Feldern, EMF geschützt werden müssen. 

Systron LabShield®, RaumabschirmungenSystron LabShield®, RaumabschirmungenSystron LabShield®

Systron LabShield®, ein Raumabschirmsystem für magnetisch besonders empfindliche Geräte wurde entwickelt, insbesonders um Laborräume magnetisch zu schirmen. Systron LabShield® schützt in Form von EMF-Abschirmkabinen oder Raumabschirmungen vor magnetischen Feldern.

 

MumetallMumetall, 80% Nickel Eisen, im magnetisch geschirmtem RaumAbschirmungsmaterialien

Abhängig von der Anwendung werden unterschiedliche Materialien für die Abschirmung verwendet. Für die Reduktion von Wechselfeldern wird vorwiegend eine Kombination aus Silizium-Eisen (Elektroblech/Trafoblech) oder Nickel-Eisen (Mu Metall) und Aluminium verwendet. Sollen vorwiegend magnetische Gleichfelder reduziert werden, kommt hauptsächlich das thermisch behandelte Nickel-Eisen (Mu-metall) zum Einsatz. Alternativ, oder als Ergänzung zur passiven Abschirmung, werden aktive Kompensationssysteme zur Reduktion von magnetischen Feldern eingesetzt.
 
 
 
SystronSystron EMV GmbH - Magnetfeldabschirmungen
Zum Seitenanfang