Riss-Prüfanlage, Abschirmungswand offen
Magnet-Rissprüfanlage
 
Riss-Prüfanlage, Abschirmungswand geschlossen
Rissprüfanlage mit geschlossener Abschirmungswand
 
Abschirmung für Rissprüfanlage
Anlässlich Überprüfung durch den Sicherheitsinspektors wird festgestellt, dass am Arbeitsplatz der Magnetrissprüfanlage Magnetfelder entstehen, die über dem Grenzwert von 500µT @ 50Hz liegen. Im Betrieb der Anlage fliessen Ströme bis 7'100A. Die Felder sollen deshalb mit einer Abschirmung begrenzt werden, der Zugang zur Anlage jedoch ungehindert gewährleistet sein.
 
Als Lösung wird ein abgeschirmtes, dreiteiliges Schiebetürsystem gewählt. Bei geöffneter Schiebetür ist der Zugang ungehindert. Mit geschlossenen Schiebetüren wird die Feldstärkevon von 550µT auf <40µT reduziert.
Material: Silizium Eisen, eingebaut in Schiebeelemente, lackiert. Dimensionen: 3000mmx2000mm