Ausgangslage:
Die Niederspannungsverteilung dieser Trafostation wird direkt an eine Wand montiert auf deren Rückseite sich ein Büro befindet. Gemäss der NIS-Verordnung muss das magnetische Feld entsprechend der Nutzung auf 1µT begrenzt werden.

Vorgehen und Lösung:
Eine effektive Massnahme besteht darin, den Bereich hinter der NSV mit magnetischen Abschirmplatten auszukleiden. Die Platten reduzieren die hohen Magnetfelder der Stromschienen und Kabel. Damit sichergestellt werden kann, dass auch die Felder der Kabel reduziert werden, wird auch der Kabelschacht unter, und der Boden vor der NSV abgeschirmt. Mit diesen Massnahmen werden alle kritischen Magnetfeldquellen in die Sanierung mit einbezogen. Die NSV wird anschliessend direkt auf die Platten montiert. Die Abschirmplatten begrenzen die Felder effizient nach aussen hin. Die Anlage kann vorschriftsmässig betrieben werden.

montagewandabschewbiel    wandabschewbiel     ewbielnsv
         

Montage der Abschirmplatten
an der Wand.

 

Fertig abgeschirmte Fläche. Der Kabelschacht
unter der NSV und der Boden davor sind
ebenfalls abgeschirmt.

 

NSV fertig montiert.

Zum Seitenanfang