5 Gauss Linie von NMR, Hörsaal Uni
 
Beispiel Hörsaal, einhalten 5 Gauss Linie
Direkt über dem NMR-Raum befindet sich der Hörsaal der Universität. Aus der Computersimulation geht hervor, dass die 5-Gauss-Linie in den Hörsaal eindringt. Um die Grenzwerte einzuhalten müssen die Streufelder im Hörsaal auf max. 5 Gauss begrenzt werden.
Hörsaal der Uni oberhalb NMR Raum    
Finite Elemente Berechnung Streufeld NMR MagnetStreufeldplot mit Abschirmung
 
Software Simulation
Mit einer Finite Elemente Methode Berechnung wird die Fläche und Dicke der notwendigen Abschirmung für die Begrenzung der Felder bestimmt. Gemäss Berechnung ist für eine an der Decke im NMR Raum montierte Abschirmung mit einer Fläche von 64m2 und einer Dicke von 4mm notwendig. Die Abschirmung besteht aus Silizium Eisen Bleche welche vom NMR Hersteller speziell selektiert wurden.
Montage der Streufeldabschirmung für den Magneten
Montage der Abschirmplatten
 
Montage der Abschirmung
Die Montage der Abschirmung an der Decke auf 5m Höhe erfolgt mit Hilfe von Scherenbühnen. Die Einzelnen Abschirmelemente bestehen aus mehreren Lagen Silizium Eisen. Die Elemente werden wiederum in mehreren Schichten eingebaut, wobei Stossstellen der unteren Schichten mit der nachfolgenden Schicht abgedeckt werden.
 
Die mehrschichtigen Elemente werden mittels auf den Scherenbühnen installierten Hydraulikhebern milimetergenau an der Decke platziert und mit speziellen Schwerlastankern festgeschraubt.
NMR Raum mit magnetischer Abschirmung
 
NMR Raum
Der fertig eingerichtete NMR-Raum unter dem Hörsaal. Die Deckenabschirmung ist eingebaut und weiss gestrichen. Installationen Lüftung, Gas etc. sind direkt auf die Abschirmung montiert.

In enger Zusammenarbeit mit den Planern wurde eine Deckenbefestigungskonstruktion gewählt welche für die Befestigung der Abschirmplatten und Installationen verwendet werden konnte. Somit konnte verhindert werden, dass die Abschirmung wieder durchbohrt werden musste.
NMR Raum fertig eingerichtet
 
 
Rastermessung der Streufelder des NMR Magneten
 
Kontrollmessungen
Die Wirkung der Abschirmung wurde nach Inbetriebnahme des NMR durch Messungen im Hörsaals im 50x50cm Raster überprüft. Die Feldüberhöhung >5 Gauss zur einen Seite hin wurden in einem für Personen nicht zugänglichen, fest eingebauten Schrank gemessen. musst.
 
Fazit: Die Messungen stimmen sehr genau mit den FEM-Berechnungen überein. Die 5 Gauss Linie wird einwandfrei eingehalten. Der Hörsaal kann somit frei gegeben werden.
Kontrollmessungen im Hörsaal