Ausschreibungstexte EMV Massnahmen

Ausschreibungstexte

Elektrische Anlagen müssen die gesetzlichen Grenzwerte gemäss der Verordnung über den Schutz vor nichtionisierende Strahlung, NISV (Stand 2016), einhalten. Die Immissionsgrenzwerte gelten für Orte an denen mit dem Aufenthalt von Personen gerechnet werden muss. Die vorsorgliche Emissionsbegrenzung muss an "Orten mit empfindlicher Nutzung, OMEN" eingehalten werden. "OMEN" sind zum Beispiel Wohngebäude, Büroräume, Kindergärten, Kinderspielplätze und Patientenzimmer. Damit die Art der Massnahmen geplant werden können wird üblicherweise im ersten Schritt eine Isolinienberechnung durchgeführt. Basierend auf den Ergebnissen können die Massnahmen dann bestimmt werden.

Wir beraten während der Planungsphase bei Neuanlagen sowie auch bei Sanierungen bestehender Anlagen und erarbeiten Lösungsvorschläge. Basierend auf einer Projektierung übernehmen wir auch die Ausführung der Massnahmen. Dies beinhaltet das Bereitstellen der Materialien, koordinieren der Montage und Termine, die Projektleitung und fachgerechten Einbau.

Ausschreibungstext Flächenabschirmung

Ausschreibungstext Magnetfeld Kompensationssysteme

Ausschreibungstext Magnetfeld Berechnungen

 
 
Zum Seitenanfang