Unsymmetrisch belastete Stromschienen, NSV  
Unsymmetrisch belastete Stromschienen einer NS-Verteilung:
Unsymmetrien wirken sich sehr negativ auf die Feldstärken aus. Die 1µT Linie breitet sich im berechneten Beispiel bei einer unsymmetrischen Belastung von 15% um 1.2m von knapp 6m auf über 7m aus.

Wird der Neutralleiterstrom bei unsymetrischer, gleichartiger Belastung auch in Betracht gezogen (112A bei 15% Unsymmetrie)
werden die Feldstärken noch weiter negativ beeinflusst.
Unsymmetrisch belastete Stromschienen    
Symmetrisch
I: L1=866A,  L2=866A,  L3=866A
5% Unsymmetrie
I: L1=866A,  L2=844A,  L3=822A
10% Unsymmetrie
I: L1=866A,  L2=822A,  L3=779A
15% Unsymmetrie
I: L1=866A,  L2=801A,  L3=736A
unsym NSV 0 unsym NSV 5 unsym NSV 10 unsym NSV 15