NISV Massnahmen TrafostationTrafostation mit Magnetfeldabschirmung an Decke und WandSystron PowerShield® - Flächenabschirmung Trafostation

Die Systron PowerShield® - Flächenabschirmung wird eingesetzt um niederfrequente Magnetfelder wie sie von Transformatoren, NS-Verteilungen, Mittelspannungsanlagen, aber auch Kabeln oder elektrischen Geräten verursacht werden, zu reduzieren und somit Personen oder Geräte vor den Feldern zu schützen.

Mit Systron PowerShield® - Flächenabschirmungen werden (gesetzliche) Grenzwerte eingehalten, oder um im Sinne der Vorsorge, Feldbelastungen auf Personen kleinstmöglich zu halten. Die Flächenabschirmungen werden gleichermassen für kleine und grosse Flächen eingesetzt.

Das Systron PowerShield® Flächenabschirmsystem besteht aus Verbundplatten mit einer Kombination aus magnetisch, permeablen, und elektrisch leitenden Metallen. Das Flächenabschirmsystem wird typischerweise zur Begrenzung von niederfrequenten Magnetfeldern mit Frequenzen von 16.7Hz, 50Hz bis ca. 1000Hz eingesetzt. Die Abschirmplatten werden auf Böden, an Wänden oder Decken montiert.

Beispiele:

 

Trafostation mit magnetischer Decken- und Wandabschirmung Magnetisch abgeschirmte Trafostation mit Decken- und Wandabschirmung
Magnetfeldabschirmung auf Boden oberhalb TrafostationMagnetfeldabschirmung auf Boden oberhalb Trafostation
Bodenabschirmung in ForschungslaborMagnetische Abschirmung auf Boden oberhalb Trafostation