Magnetische Abschirmungen für elektrische Komponenten Abschirmungen für Trafos, NS-Verteiler, Rohrblöcke, Kabeltrassen, StromschienenSystron PowerShield® - Magnetfelder abschirmen

Die Systron PowerShield® - Magnetfeldabschirmungen für elektrische Betriebsmittel werden in Form von Flächenabschirmungen, Raumabschirmungen oder als Komponentenabschirmungen zur Begrenzung niederfrequenter Magnetfelder mit  typischen Frequenzen zwischen 10Hz bis 1000Hz  verwendet. Damit werden Magnetfelder von Transformatoren, Sammelschienen, Kabeltrassen, Niederspannungsverteiler, Hauptverteiler, USV-Anlagen, Motoren, Generatoren, Drosselspulen etc. abgeschirmt.

Mit Systron PowerShield® - Abschirmungen werden Grenzwerte eingehalten um die Feldexposition auf Menschen und/oder Geräte so gering wie möglich zu halten. Die Abschirmungen werden insbesondere für die Einhaltung des Immissions- oder Anlagengrenzwertes wie z.B. gemäss der Schweizerischen "Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung, NISV" .

Systron PowerShield® wird als Flächenabschirmung in Elektroräumen in Form von Wand-, Decken- oder Bodenabschirmung eingesetzt oder im Systron CableShield® System als Abschirmung für Kabeltrassen, Rohrblöcke oder Stromschienen. Das System is entweder als standard Ausführung, basierend auf Silizium Eisen (Elektroblech) und Aluminium, oder in der korrosionsfesten Ausführung mit Nickel Eisen (Mu-metall) und Aluminum erhältlich. Die Materialstärke beträgt ca. 2.5mm bis 3mm, das Gewicht beträgt zwischen ca. 8kg/m2 bis 11kg/m2