Abschirmungen zur Reduktion der Streufelder von Magneten, z.B. Einhaltung der 5 Gauss Linie.

Streufeld eines NMRStreufeld eines NMRNMR / Magnet, Streufeldabschirmung

Um die starken Magnetfelder von NMR Magneten zu reduziert werden Streufeldabschirmungen mit hoher Sättigung eingesetzt. Dies meisst um den Bereich um den NMR herum auf weniger als 5 Gauss (500µT) zu begrenzen. Die Anwendung ist jedoch nicht nur auf das Einhalten der 5 Gauss Linie begrenzt sondern richtte sich nach den Vorgaben des Kunden. So werden oftmals im Biologischen Forschungsbereich Werte in der Grössenordnung des Erdmagnetfeldes, also 50µT verlangt, damit z.B. biologische Experimente in "neutraler" Umgebung durchfegüführt werden können. 

Mit dem Systron PowerShield® Streufeld-Abschirmsystem können die Felder von ungeschirmten und geschirmten Magneten wirkungsvoll reduziert werden. Die notwendige Dicke und die Abschirmfläche wird durch Systron mittels Finite Elemente Methode ermittelt. Damit kann die Abschirmung zuverlässig geplant und die Grenzwerte werden garantiert eingehalten.

NMR unterhalb eines AuditoriumsNMR unterhalb eines Auditoriums NMR Streufeldabschirmung an Decke montiertNMR Streufeldabschirmung an Decke montiert NMR StreufeldabschirmungNMR Streufeldabschirmung NMR Streufeld simulation FEMNMR Streufeld simulation FEM
Zum Seitenanfang