NMR im Forschungslabor mit Streufeldabschirmung zur Einhaltung 5 Gauss LinieNMR im Forschungslabor mit Streufeldabschirmung zur Einhaltung 5 Gauss Linie

NMR im Forschungslabor

 
Beispiel Forschungslabor, einhalten 5 Gauss Linie
Die Streufelder eines Forschungs-NMR sollen nach oben und unten hin mit Abschirmmassnahmen so begrenzt werden, dass die 5-Gauss-Linie eingehalten wird. Die Wirkung der Abschirmung wird vorgängig mit einer Test-Abschirmfläche, verlegt auf dem Boden des sich über dem NMR befindlichen Raumes, überprüft.

 

Befestigung der magnetisch leitenden Silizium Eisen Abschirmbleche

Befestigen der Abschirmung mit Nagel-Schusstechnik

 
Montage der Flächenabschirmung
Damit die Abschirmung absatzfrei verlegt werden kann wird der bestehende Unterlagsboden unter dem Magneten und im darüberliegenden Stockwerk entfernt. Die Abschirmung wird dann auf einer Fläche von 56m2 verlegt.

Als Abschirmung kommt die Systron PowerShield® Streufeldabschirmung STF-I zum Einsatz. Nach erfolgtem Verlegen werden die Abschirmplatten mit einer speziellen Schusstechnik  fest im Boden verankert.

Magnetfeldabschirmung für 5 Gauss Linie installiertMagnetfeldabschirmung für 5 Gauss Linie installiert

Fertig verlegte Abschirmung vor dem Abdecken mit Fliessmörtel

 
Fertig montierte Bodenabschirmung
Die Abschirmungen werden nach erfolgtem Einbau mit einem Fliessmörtel abgedeckt. Der Boden wird danach mit einem Kunststoffbelag abgedeckt. Die Abschirmung verschwindet somit unsichtbar im Boden.