Finite Element Modeling, FEMFinite Elemente Simulation einer Mu-Metall AbschirmungFinite Elemente Methode, FEM

Die Finite-Elemente-Methode (FEM) ist ein numerisches Verfahren zum lösen komplexer Systeme, welche durch Differenzialgleichungen beschrieben werden. Grundsätzlich wird dabei das Berechnungsgebiet in endlich viele Teilgebiete aufgeteilt, welche selbst wiederum, aufgrund ihrer Einfachheit relativ gut berechnet werden können. Anhand von Übergangsbedingungen der einzelnen Elemente kann dann das Verhalten des gesamten Systems berechnet werden.
 
Die Finite Elemente Methode, FEM erlaubt es die Abschirmwirkung von magnetischen Abschirmungen zu simulieren. Mit der FEM Methode kann die Schirmwirkung von Mumetall, Siliziumeisen und Reineisen / Armco genau simuliert und somit visualisiert werden. Mit der Hilfe der Simulation kann die Abschirmung ausgelegt werden und die Wirkung nachgewiesen werden.

Finite Elemente Simulationen, Beispiele von Abschirmwirkungen

Streufeld eines MRT Streufeld eines NMR Streufeld von Stromleitungen
FEM Analyse von Streufeldern eines MRTSimulationen einer Abschirmung für MRT mit Finite Elemente Methode Simulation einer Abschirmung für einen NMR Magneten mit Finite Elemente Methode, FEMSimulation einer Abschirmung für einen NMR Magneten mit Finite Elemente Methode, FEM FEM Simulation einer GebaeudeabschirmungSimulation magnetische Gebäudeabschirmung mit Finite Elemente Methode