Isolinienberechnung an NS-VerteilungEinspeisung mit Sicherungslastschaltleiste

 
Vergleich NSV-Einspeisung über Sicherungsschaltleiste oder Eingangstrenner
 
Im folgenden Beispiel wird verglichen, wie sich die Ausbreitung der Isolinien verhält wenn die Einspeisung über eine Sicherungsschaltleiste respektive über einen Eingangstrenner (Sirco) erfolgt.
 
 
Abmessungen der Verteilung
Breite: 2000mm, Tiefe: 400mm, Höhe: 2000mm
Einspeisung: Mitte
Nennstrom: 866A (630kVA Transformator)

 Isolinienberechnung an NS-Verteilung    ET_Sirco
Einspeisung mit Sicherungslastschaltleiste
Einspeisung mit Eingangstrenner (Sirco)
Isolinienberechnung mit EFC400
Magnetfeldberechnung Sefag Sirco mit EFC400
Links: Einspeisung mit Sicherungsschaltleiste Rechts: Einspeisung mit Eingangstrenner (Sirco)

Fazit: Die Feldausbreitung bei Verwendung von Sicherungslasttrennleisten ist wesentlich geringer im Vergleich zur Verwendung von Eingangstrennern (Sirco-Schaltern). Solche Eingangstrenner verursachen bedingt durch die Konstruktion starke Streufelder. Insofern müssen Isolinienberechnungen von Verteilungen die Trenner eingebaut haben auch MIT Trenner berechnet werden, wobei die Geometrie der Trenner ebenfalls genau nachgebildet sein muss. Solche Trenner dürfen in der Berechnung nicht einfach vernachlässigt werden.