TEM Raum EPFL, Mumetallabschirmung

 

EPFL Lausanne, Flächenabschirmung TEM-Labor

An der EPFL wird ein TEM installiert. Da sich eine Bahnstrecke in der Nähe des zuküntigen Standortes befindet, soll der Raum magnetisch geschirmt werden, damit ein einwandfreier Betrieb des Elektronenmikroskopes gewährleistet werden kann.

Als Abschirmsystem wurde das Systron LabShield® - System gewählt. Systron LabShield® reduziert elektromagnetische Felder wie sie von Transformatoren, Hochspannungsleitungen, Bahnanlagen, aber auch Tram oder Fahrzeugen verursachten werden. Systron LabShield® basiert je nach Anwendung auf Nickel Eisen (Mu-Metall), Silizium Eisen (Trafoblech) und wird vielfach noch mit Aluminium kombiniert. 

Blick in TEM Raum, EPFL    

Montagephase TEM Raum

Installation Wandabschirmung   IMG 2988 4zu3  
Geschirmter Raum vor Montage des FEI Titan
  ETH Lausanne
Installation der Abschirmung im TEM Raum
 
Abgeschirmte Decke mit Kranbahn
 
Raum vor Montage des FEI TEM
  TEM Installations "Video"